Aktuelles News aus der Branche
DIE E-BIKE WORLD TOUR GEHT IN DIE ZWEITE SAISON: DER KALENDER FÜR 2022 UND ALLES ZUR ANMELDUNG!

Auf dem Programm der E-Bike World Tour 2022 stehen Events in Österreich, Frankreich und der Schweiz. Die Anmeldung ist bereits möglich!

 

Verbier, Schweiz – 01. Dezember 2021 – Die E-Bike World Tour (EBWT) 2022 beginnt im österreichischen Flachau und zieht dann weiter nach Tignes-Val d’Isère (Frankreich) und Verbier (Schweiz).

Grandiose Landschaften und ein bewährtes Format: das exlusives Festival mit E-Bike-Events für jedermann sowie Elite-Rennen bei allen Stopps der Serie!

 

Ein Festival für alle

Die Festivals im Rahmen der EBWT bieten für jeden etwas – für Kinder und Erwachsene, Einsteiger und Experten, aber auch diejenigen, die einfach nur eine neue Sportart ausprobieren möchten. Das Angebot umfasst E-Bike-Tests, Entdeckungstouren die beliebte Gourmet-Tour, die alle Genießern begeistern wird. Auf jeder Etappe der EBWT wird auch ein Contest der Bosch eMTB Challenge ausgetragen. Diese internationale Serie bietet besondere, auch für Amateure geeignete Herausforderungen in zwei Schwierigkeitsstufen.

 

WEITERLESEN

KALENDER FÜR 2021 VERÖFFENTLICHT!

Das Elite-Rennen: E-Tour de Tauern

Dank ihres einzigartigen Formats ist die EBWT schnell als „Konstrukteursmeisterschaft“ bekannt geworden. Führende Marken nutzen die Plattform, um die Leistung ihrer E-Bikes zu testen und zu demonstrieren – ähnlich wie die Automobilindustrie bei der Rallye Dakar. Die mehrtägigen Rennen der EBWT, die auch Teil des UCI E-MTB Crosscountry Marathon-Kalenders sind, umfassen pro Tag Strecken mit 3.000 bis 5.000 Meter Höhenunterschied und mehr als hundert Kilometern Distanz in technisch anspruchsvollem Gelände.

 

WEITERLESEN

Innovatives E-Bike-Festival

Flachau im Salzburger Land ist vom 24. bis 26. Juni 2022 Auftaktevent der E-Bike World Tour, der größten Festival-Reihe rund ums sportliche E-Biken.

 

E-Biken ist nicht gleich E-Biken: Von der gemütlichen Version des Radfahrens avanciert das motorisierte Velo auch unter ambitionierten Bikern immer mehr zum eigenständigen Sportgerät. Von den unzähligen Möglichkeiten und Varianten des E-Bikens überzeugen kann man sich im Rahmen der E-Bike World Tour in Flachau, vom 24. bis 26. Juni 2022. Erstmals ist der Bike-affine Ort im Salzburger Land als einziger Stopp in Österreich Teil der Serie, die von den Machern der Freeride World Tour außerdem noch Station im französischen Tignes, Val d`Isere und im schweizerischen Verbier macht. „Die E-Bike World Tour in den Premium-Destinationen Flachau, Tignes, Val d'Isère und Verbier ist ein Traum, der wahr geworden ist. Gemeinsam werden wir allen Teilnehmern ein exzellentes Erlebnis und der Fahrradindustrie eine wichtige Plattform bieten“, meint Nicolas Hale-Woods, CEO der Tour. „Wir freuen uns, dass wir als einziger Stopp im deutschsprachigen Raum erstmals Teil der E-Bike World Tour sind. Das E-Bike ist auch für viele sportlich orientierte Fahrer nicht mehr aus dem Trainingsalltag wegzudenken. Wir wollen mit unserem Festival zeigen, was mit diesem Sportgerät alles möglich ist“, erklärt auch Andreas Fischbacher, Geschäftsführer von Flachau Tourismus.

 

READ MORE

 

 
 
 

Partner